Wir sind Ihre Online-Presse  
 

Wir möchten auch gerne Ihre Presse sein

 
 

Bildberichterstattung

So fing es 1999 an: Zeitungsverlage waren so gut wie nicht im Internet vorhanden und gedruckt wurde Text mit max. 2 Fotos. Dies kehrten wir mediengerecht um, und veröffentlichten viele Bilder und wenig Text. Übrigens damals schon mit Digitalkamera und Disketten als Speichermedium (für Jüngere: 1,38 MB Speicher - ein Bild 600X480 Pixel, ca. 0,2 MB !).

 

Videoberichterstattung

Ab 2002 ergänzten wir die Bildberichterstattung durch hörbare Texte und Geräusche, Interviews etc.. Da waren wir schon wieder allen anderen einen Schritt voraus. Und nachdem die Übertragungsgeschwindigkeiten etwas schneller wurden, starteten wir mit Videos (in vielen Regionen ruckelte es noch gewaltig). Nur an Liveberichterstattung haben wir uns immer noch nicht gewagt, nicht zuletzt der Qualität der inhaltlichen Widergabe wegen.

 

Textberichterstattung

Als Online-Presse bedienen wir vornehmlich das Medium Internet. Diesem wollen wir bewusst gerecht werden. Deshalb legen wir in der Regel unser Hauptaugenmerk auf die bildliche Darstellung. Auch wenn uns das Schreiben sehr viel Freude bereitet, ist es vor allem bei Mobilgeräten nicht die erste Wahl. Trotzdem überkommt es uns zuweilen, und der Text greift doch Einiges an Raum. Dabei versuchen wir, eine möglichst korrekte Rechtschreibung und Grammatik zu pflegen. Aber wie alle Medien unterliegen auch wir einem enormen Zeitdruck, weshalb sich dann doch immer wieder einmal Fehler einschleichen. Wir hoffen darauf, dass Sie uns dies verzeihen mögen.

Wenn Sie Fehler entdecken, scheuen Sie sich nicht, diese uns mitzuteilen. Wir freuen uns wirklich darüber.